Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2019, 16:29 Uhr  //  Leichtathletik

Mehr als 1300 Meldungen für Ostseelauf-Jubiläum

Mehr als 1300 Meldungen für Ostseelauf-Jubiläum
 TSNT GmbH (Bild) PM TSNT GmbH/ar (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand - Für den 15. Sparkassen-Ostseelauf am Sonntag (24. März) liegen wenige Tage vor dem Start mehr als 1300 Meldungen vor. Da die Anmeldeliste bereits am 17. März geschlossen wurde, rechnet das NTSV-Orgateam noch mit bis zu 150 Nachmeldungen, die jedoch nur am Sonnabend vor dem Lauf, also am 23. März, von 16 bis 19 Uhr im Wettkampfbüro in der Trinkkurhalle angenommen werden. In dieser Zeit wird auch die Ausgabe der Startunterlagen vorgenommen, ebenso wie am Sonntag ab 7.30 Uhr. Am Veranstaltungstag selbst sind Nachmeldungen nicht mehr möglich.

Neben den zahlreichen Läuferinnen und Läufern aus dem gesamten Bundesgebiet und angrenzenden Ländern werden auch noch einige Favoriten erwartet, die aufgrund des bevorstehenden großen Haspa-Marathons in Hamburg am 28. April sowie des Lübecker Frauenlaufs am 3. Mai den Sparkassen-Ostseelauf als wichtigen Test nutzen wollen.

Um 9.00 Uhr startet der teilnehmerstärkste 10-km-Sparkassen-Ostseelauflauf mit bislang über 500 gemeldeten Läuferinnen und Läufern entlang des Ostseestrandes für alle über 14 Jahre alten Athletinnen und Athleten.  Die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren gehen in diesem Jahr erstmals bereits um 9.50 Uhr an den Start des „innogy-Seepferdchenlaufs“ über eine Seemeile (1.852 m), ebenfalls auf dem Seebrückenvorplatz.

Für alle Altersklassen ab 10 Jahre steht danach um 10.40 Uhr der 5-km-Lauf als Fitnesslauf für Einsteiger auf dem Programm. Nur 10 Minuten später um 10.50 Uhr starten die über 400 über 16 Jahre alten Läuferinnen und Läufer auf die 21,1 km lange Halbmarathon-Strecke. Die Veranstalter haben auch an die Nordic-Walker gedacht, die danach um 12.50 Uhr eine 5-km-Distanz zu bewältigen haben.

Auch in diesem Jahr wird es für die Laufwettbewerbe über 10 km und die Halbmarathon-Distanz eine Mannschaftswertung geben.

Die bekannt schnelle Strecke ohne jegliche Steigung garantiert sehr gute Laufzeiten und führt über die Strandpromenade mit den Wendepunkten Scharbeutz und Niendorf. Alle Laufwettbewerbe starten und enden im Bereich des Timmendorfer Seebrückenvorplatzes.

Kurzfristige Vollsperrungen sind aus Gründen der Sicherheit sowohl auf dem Fußweg zwischen Ostsee-Therme und Wendepunkt Scharbeutz sowie auf dem Radweg Richtung Therme erforderlich. In Niendorf ist die zeitweise Sperrung der Straßen „An der Acht“ und „Rodenbergstraße“ an diesem Tage von 9.30 Uhr bis etwa 13 Uhr notwendig. Der NTSV Strand 08 bittet alle Anwohner und Gäste um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen während der kurzen Zeit dieser großen Laufveranstaltung. Wenn ein großer Pulk von etwa 500 Läufern, wie etwa beim 10-km-Lauf, mit einer Spitzengeschwindigkeit von über 20 km/h über die Promenade rennt, dann könnte ein Zusammentreffen mit Passanten oder Hunden sogar zu Unfällen führen. Daher sollte den Anweisungen der Ordnungskräfte von Polizei, des Ordnungsdienstes und dem mit roten Jacken und gelben Warnwesten gekleideten „Strand 08-Orga-Team“ unbedingt Folge geleistet werden.

 

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK