Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.04.2019, 07:28 Uhr  //  Stormarn

Spiel, Spaß und Erholung beim MGC Bad Oldesloe

Spiel, Spaß und Erholung beim MGC Bad Oldesloe
 NvH (Bild) NvH/ar (Text) // www.hlsports.de


Bad Oldesloe - „Wir hätten, wenn es nach unseren Kunden gegangen wäre, auch schon im Februar öffnen können", lacht Wolfgang Burmester, 1. Vorsitzender des MGC Bad Oldesloe, als er zusammen mit anderen Mitgliedern die Minigolfbahnen auf der Anlage im Bürgerpark saisonfertig polierte. Das Warten hat nun aber ein Ende. Die Minigolf-Saison hat in Bad Oldesloe wieder begonnen. Die Anlage erwacht aus dem Winterschlaf.

Untrügerisches Zeichen sind neben den blanken Bahnen auch die Blüten- und Pflanzenpracht. „Natürlich ist das immer eine Menge Arbeit, aber es soll ja auch schön aussehen", so Karla Burmester vom MGC Bad Oldesloe, die im Vorjahr ihr 50. Jubiläum als Platzwartin feiern konnte. Zusammen mit Ehemann Wolfgang und den beiden Hunden Teddy und Luna hofft sie nun auf gutes Wetter. Wobei das für einige Minigolffans fast zweitranig ist.

„Einige kommen bei Regenwetter einfach mit Gummistiefeln und wollen eine Runde spielen", schmunzelt das Ehepaar Burmester. Am Montag ist auf der schön gelegenen Anlage im Bürgerpark Ruhetag. „Ausßer an Feiertagen sowie in den Oster- und Sommerferien", freut sich nicht nur Karla Burmester auf die Saison. Dienstags bis sonnabends ist ab 14 Uhr geöffnet, sonntags bereits ab 13 Uhr.

„Spiel, Spaß und Erholung", verspricht der MGC Bad Oldesloe auf seiner Anlage. Ob als Einzelspieler oder als Gruppe - der „Sportgeist" ist bei jeder Runde dabei. Der alte Baumbestand auf dem Platz bietet im Sommer genug Schatten und die Bänke laden zum Verweilen ein. „Viele unserer Kunden kommen, um hier neben Minigolf auch auszuspannen", so Wolfgang Burmester. Der Platz ist so angelegt, dass auch gehbehinderte Minigolf-Fans, Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen bequem auf die Anlage können.

„Neben Kindergeburtstagen, ist unser Platz auch immer mehr Ziel von Firmen", freut sich Karla Burmester. Um Voranmeldung wird aber bei größeren Gruppen gebeten. Am 14. April findet ein Punktspiel statt, daher ist die Anlage erst ab circa 16 Uhr für das breite Publikum geöffnet. Zuschauer sind aber herzlich willkommen. Der MGC Bad Oldesloe freut sich auch über neue Mitglieder. Egal ob als förderndes (nicht spielend), passives (Freizeitspieler) oder aktives (Vereinsspieler) Mitglied - jeder ist willkommen.

„Das Alter ist dabei völlig egal. Sie spielen ihrem Alter und ihrem Können entsprechend in der dafür vorgesehenen Klasse", weiß Wolfgang Burmester. Bei Jugendlichen und Kindern wird die Ausrüstung (Schläger, Bälle) erst einmal vom Verein gestellt. Somit haben die Eltern keine Kosten, wenn die Kinder doch nach kurzer Zeit lieber etwas anderes machen möchten. „Einfach mal reinschnuppern. Ein Probetraining mit einem unserer Topspieler ist selbstverständlich kostenlos", wirbt Burmester für seine Sportart, die, wenn das Wetter mitspielt, auch in dieser Saison wieder unzählige Menschen auf die Anlage im Oldesloer Bürgerpark locken wird. Infos gibt es im Internet unter www.minigolfbadoldesloe.de, unter 0177-9752889 oder auf der Anlage im Bürgerpark während der Öffnungszeiten.

Das Foto zeigt Karla Burmester (stehend) und Ehemann Wolfgang (obere Reihe, Zweiter von rechts) mit Mitgliedern, Freunden und Verwandten sowie Hund Luna

 

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK