Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.04.2019, 21:02 Uhr  //  Fußball

Nullnummer war „Schritt in die richtige Richtung“ für den VfB II

Nullnummer war „Schritt in die richtige Richtung“ für den VfB II
 Lobeca/Felix Schlikis (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Im Hinspiel gegen Eutin 08 ging der VfB Lübeck II komplett leer aus. Am Sonnabend wiederholte sich das am Waldeck aber nicht. Die Begegnung zwischen der Lohmühlen-Reserve und Eutin endete torlos.

Unzufrieden war Serkan Rinal (VfB-Coach) nach dem Abpfiff gegenüber HL-SPORTS mit dem Unentschieden aber nicht. „Das war nach dem schlechten Spiel gegen Lägerdorf ein Schritt in die richtige Richtung. Wir haben auch immer wieder versucht, Fußball zu spielen, Chancen zu erarbeiten. Am Ende ist das Remis in einer intensiven Partie, die sich aber eher zwischen den Strafräumen abspielte, okay.“

25. Spieltag:
SC Weiche Flensburg 08 II - VfR Neumünster 2:1
Eutin 08 - VfB Lübeck II 0:0
PSV Neumünster - SV Todesfelde 0:3
TSB Flensburg - NTSV Strand 08 1:2
TSV Kropp - TSV Bordesholm 1:2
SV Eichede - TSV Schilksee (So., 14 Uhr)
TSV Lägerdorf - Inter Türkspor Kiel
SV Frisia 03 - Heider SV (So., 15 Uhr)

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK