Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.04.2019, 15:03 Uhr  //  Fußball

Knorpelschaden, Sprunggelenk und Schleimhautentzündung - Droht OP?

Knorpelschaden, Sprunggelenk und Schleimhautentzündung - Droht OP?
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – In der Fußball-Oberliga geht es so langsam in die heiße Endphase. Für die Reservemannschaft des VfB Lübeck gilt das allerdings nicht. Das Rinal-Team steht im sicheren Mittelfeld, hat weder mit Meisterschaft noch mit Abstieg zu tun. Am Sonnabend kicken die grün-weißen nun gegen den SV Eichede (14 Uhr, Lohmühle). Tendenziell nicht dabei sein wird wohl erneut Enes Dagli (Foto). Der Grund: Der Mittelfeldallrounder plagt sich schon seit Wochen mit Verletzungen herum, die ihn ausbremsen. Von Schleimhautentzündung, einer Entzündung am äußeren Sprunggelenk, einer Sehnenscheidenentzündung bis hin zum Knochen Knorpelschaden ist alles vorhanden. Dagli selbst will zwar versuchen ab Donnerstag wieder im Training „mitzumachen“,  weiß aber auch, dass gerade die Knorpelgeschichte ihm noch mehr Probleme bereiten könnte. „Unter Umständen muss das vielleicht sogar operiert werden. Das steht aber noch nicht fest, das wird in rund zwei Wochen noch mit dem Arzt besprochen.“



Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK