Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.04.2019, 18:06 Uhr  //  Fußball

KKC: Stodo II mit rabenschwarzem Tag - TSVD kassiert richtig

KKC: Stodo II mit rabenschwarzem Tag - TSVD kassiert richtig
 Lobeca/Schlikis (Bild) BK/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Der 20. Spieltag in der Kreisklasse C Lübeck hatte wieder ordentlich Tore zu bieten. Den Startschuss dafür gab der ESV Hansa, der sich mit 7:0 (4:0) gegen Viktoria Lübeck II durchsetzte. Rapids dritte Mannschaft punktete erneut und bezwang 1876 Lübeck II 2:0 (0:0). Der TSV Dänischburg II unterlag dem VfL Vorwerk II deutlich. 0:9 (0:4) hieß es am Ende. Der TSV Kücknitz II besiegte Vorwerks Dritte mit 1:0 (1:0).
Für die wohl größte Überraschung sorgte die zweite Mannschaft von TuS Lübeck. Sie schickten den Favoriten aus Stockelsdorf deutlich mit 7:2 (4:1) nach Hause.

Stodo-Trainer Björn Kruse sagte nach dem Spiel zu HL-SPORTS: „Ich bin bedient. Eine sehr schwache Vorstellung meiner Mannschaft. Wir konnten unser Spiel nicht aufziehen. Der Platz war eine reine Katastrophe, was aber unsere Leistung keinesfalls entschuldigt. TuS hat eine couragierte Leistung gezeigt und war einfach jede Sekunde willig dieses Spiel zu gewinnen. Gratulation an Kevin Berens und seine Mannschaft.“

Spitzenreiter bleibt der SV Azadi II (46 Punkte) vor dem ESV Hansa (37). Danach folgen Vorwerk II (32) und der ATSV Stockelsdorf II (31). Viktoria III bleibt punktlos am Tabellenende.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK