Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.02.2013, 15:00 Uhr  //  Fußball

VfB U21 deklassiert Dornbreite im Pansdorfer Test

VfB U21 deklassiert Dornbreite im Pansdorfer Test
 Felix König (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Aufgrund der Spielausfälle in der SH-Liga testeten die Verine aus der Region wieder ordentlich und konnten sich so fit für die anstehende Rückserie halten.
Dabei trafen auf dem Kunstrasenplatz in Pansdorf die U21-Auswahl des VfB Lübeck auf den Stadtrivalen FC Dornbreite.
Bis zur Halbzeit war das Spiel relativ ausgeglichen, so stand es durch VfB-Tore von Vasilios Vallianos (10. Minute) und Emanuel Bento (20.) und Dornbreites Anschlußtreffer durch Kolja Schlichte in der 37. Minute nur 2:1 für die Jungs von VfB-Trainer Serkan Rinal.
In den zweiten 45 Minuten lief dann aber bei Dornbreite nichts mehr zusammen und so waren es Henrik Sirmais (61)., wieder Vallianos (67.) und Dagli in der 80. Minute, die den klaren 5:1-Sieg am Ende für den VfB Lübeck ausmachten.

Sascha Strehlau, der Kapitän des FC Dornbreite sagte nach dem Spiel etwas niedergeschlagen: \"Der VfB ist auf dem Boden besser klar gekommen und wir haben nicht ins Spiel gefunden. Vielleicht steckte uns auch noch die Vorbereitung in den Knochen, aber der Sieg geht auch in der Höhe völlig in Ordnung.\"

Serkan Rinal war nach dem Test sehr zufrieden: \"Wir waren die bestimmende Mannschaft und haben auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Leider haben wir drei bis vier 100%ige Chancen nicht genutzt. Meine Mannschaft hat das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Trotz des Bodens lief der Ball sehr gut, nur ab und an kam der letzte Ball nicht an.\"

Das geplante Testspiel von Strand 08 gegen GW Siebenbäumen ist aufgrund der Generalabsage des KFV Lübeck nicht zustande gekommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK