Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.04.2019, 00:01 Uhr  //  Fußball

2. Liga: Union Berlin und HSV mit Glück

2. Liga: Union Berlin und HSV mit Glück
 Lobeca/Freitag (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Egal, wie der Hamburger SV am kommenden Montag im Zweitligaspiel beim 1. FC Köln abschneidet - eines ist klar: Platz zwei bleibt den Rothosen. Konkurrent Union Berlin kam am Freitag zuhause nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Jahn Regensburg nicht hinaus. Dabei hatten die Gastgeber Glück, denn sie lagen bis sieben Minuten vor Schluss zurück. Polter rettete den Punkt für die Eisernen. Der Vorsprung der Hamburger beträgt nun zwei Zähler. Im Aufstiegsrennen mischt auch der 1. FC Heidenheim nach einem 1:0-Erfolg bei Erzgebirge Aue mit. Zwischen Platz zwei und acht beträgt der Abstand nur neun Punkte. HSV (51), Union (49), Heidenheim (46), Paderborn, Kiel (beide 45), St. Pauli (44) und Regensburg (42) schielen aktuell Richtung Aufstieg. Köln führt die Tabelle mit 58 Punkten an. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK