Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.04.2019, 02:21 Uhr  //  Fußball

3. Liga: Große Kulisse im Ost-Duell

3. Liga: Große Kulisse im Ost-Duell
 mik (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Rostock - Am 33. Spieltag kommt es im Ostseestadion zum Ost-Duell zwischen dem F.C. Hansa Rostock und Carl Zeiss Jena. Vor bis zu 16.000 erwarteten Zuschauern fehlen Willi Evseev, der erneut an der Hand operiert wurde, und wahrscheinlich auch Marco Königs, der Probleme mit einer Sehne hat. Auch die Erkältungswelle hat um sich gegriffen und zwei Spieler erwischt, beide sollen aber wohl rechtzeitig fit werden.

Im Hinspiel wurden in letzter Minute zwei Punkte liegen gelassen. Im anstehenden Rückspiel sollen die Punkte aber definitiv an der Ostsee bleiben. Trainer Jens Härtel tippt auf einen Gegner, der sich nicht nur hinten rein stellen kann, da er jeden Punkt gegen den Abstieg benötigt. Daraus könnten sich dann Räume für Hansa ergeben, die dann aber auch konsequent genutzt werden müssten.

Tabellenführer Osnabrück reist zum KFC Uerdingen und will seinen Vorsprung verteidigen. Die Verfolger rücken im Kampf um die Plätze möglicherweise dichter zusammen. Der Hallesche FC gewann am Freitag bereits in Meppen. Verfolger KSC tritt im Montagsspiel in Würzburg an und Wehen Wiesbaden empfängt Fortuna Köln.

33. Spieltag:

SV Meppen - Hallescher FC 0:2
TSV 1860 München - SC Preußen Münster (Sa.)
Eintracht Braunschweig - SG Sonnenhof Großaspach
VfR Aalen - VfL Sportfreunde Lotte
FC Energie Cottbus - 1. FC Kaiserslautern
F.C. Hansa Rostock - FC Carl Zeiss Jena
SV Wehen Wiesbaden - SC Fortuna Köln
SpVgg Unterhaching - FSV Zwickau (So.)
KFC Uerdingen - VfL Osnabrück
FC Würzburger Kickers - Karlsruher SC (Mo.)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK