Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.04.2019, 01:33 Uhr  //  Fußball

Holstein: „Wir haben zwei Punkte verloren“

Holstein: „Wir haben zwei Punkte verloren“
 Lobeca/Bergmann (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Kiel – Wie andere Clubs in der 2. Liga auch, verschlief Holstein Kiel einen großen Schritt Richtung Relegationsplatz zu machen. Beim Schlusslicht in Ingolstadt kamen die Störche nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nach einem Rückstand traf Karazor (Foto) nach dem Seitenwechsel für die Gäste zum Ausgleich. Trainer Tim Walter sagte: „Das war kein gutes Spiel von uns, ich bin mit meiner Mannschaft nicht zufrieden, wir waren heute viel zu schläfrig. Der Gegner hat es mit seiner Spielweise geschafft, das Tempo aus der Partie zu nehmen. Mit dem Rücken an der Wand lief es bei uns dann ein wenig besser, für uns ist dieses Unentschieden aber viel zu wenig. Wir haben hier zwei Punkte verloren.“

Statistik:
FC Ingolstadt – Holstein Kiel 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Lezcano (13.), 1:1 Karazor (53.)
Zuschauer: 8.377
Ingolstadt: Tschauner - Neumann, Kotzke, Paulsen, Otavio (63. Röcher) - Kerschbaumer (82. Pledl) - Cohen, Gaus - Kutschke (90. Kaya), Kittel - Lezcano
Kiel: Reimann - Dehm, Schmidt, Wahl, Sicker - Karazor - Mühling (68. Benes), Meffert (76. Serra) - Lee - Okugawa, Honsak (90. Evina)

29. Spieltag:
Berlin – Regensburg 2:2
Aue – Heidenheim 0:1
Sandhausen – Dresden 3:1
Magdeburg – Darmstadt 0:1
Paderborn – Duisburg 4:0
Bochum – Fürth 3:2
Ingolstadt – Kiel 1:1
St. Pauli – Bielefeld 1:1
Köln – Hamburg (Mo.)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK