Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.04.2019, 09:09 Uhr  //  Stormarn

3. Platz! Auf und Ab beim Oberligateam - 5:1 vorn, 7:8 zurück - 8:8

3. Platz! Auf und Ab beim Oberligateam - 5:1 vorn, 7:8 zurück - 8:8
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Siek – Das Oberligateam des SVS sicherte sich mit einem 8:8 Remis gegen „Angstgegner“ FT Eiche Kiel am letzten Spieltag auch ohne Matthias Bluhm und Massi Habib einen starken dritten Platz in der Endabrechnung der Saison 2018/2019.
Dzikowski/Rahberger und die starken Ersatzleute Lucas Meyer und Moritz Biehl brachten die Gastgeber nach Erfolgen über Brinch/Kynde, beziehungsweise Ahrensdorf/Petzsche nach den Doppeln mit 2:1 in Führung.

Mateusz Dzikowski revanchierte sich danach für seine Hinspielniederlage gegen Dr. Sven-Olaf Stucke-Schmidt. Till Rahberger (Foto) sorgte mit seinem Erfolg über Spitzenspieler Emil Madsen (3:1) für den ersten Paukenschlag.

Viktor Sarrach legte dann gegen Marc Kynde nach, während Lenn Laubach in fünf Sätzen gegen Nicolas Brinch unterlag. Ein starker Auftritt vom Oberliga-Debütanten Lucas Meyer gegen Christian Petzsche (3:1) sorgte für das 6:2 bevor René Ahrensdorf mit einem 3:0 über Moritz Biehl verkürzen konnte. Die Gäste kamen nun immer besser rein. Lediglich Viktor Sarrach konnte so noch sein zweites Einzel für sich entscheiden, so dass es bei einem 7:8-Rückstand zum Abschlussdoppel kam.

Im Schlussdoppel behielten Mateusz Dzikowski und Till Rahberger aber die Nerven und siegten im fünften Satz gegen Madsen/Stucke-Schmidt, sorgten so für das mehr als gerechte Remis.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK