Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.02.2013, 16:58 Uhr  //  Fußball

Eichede übt für den Aufstieg - Sieg beim Oberliga-Tabellenführer

Eichede übt für den Aufstieg - Sieg beim Oberliga-Tabellenführer
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Eichede - Zum letzten Test in der Wintervorbereitung kam es für den SV Eichede am Samstagnachmittag auf dem Sportgeländes des Hamburger Oberliga-Spitzenreiters vom SV Curslack-Neuengamme. In einem Spiel auf hohen Niveau war der SVE klar die bessere Mannschaft. Schon in der ersten Spielhälfte war das Ergebnis klar. Dennis Wagner konnt in der 11. Minute das 1:0 für die Steinburger mit einem herrlichen Direktschuss aus der Luft erzielen. Hier gab es keine Chance für den Curslacker Schlussmann. Andre Kossowski (23.) und Moritz Hinkelmann kurz vor der Pause waren die anderen Torschützen zum 3:1 Halbzeitstand. Curslack-Neuengamme kam kurz vor dem dritten Treffer für die Mannschaft von Oliver Zapel noch zum Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit versuchte der Oberliga-Spitzenreiter noch alles, um das Ergebnis aus Hamburger Sicht noch zu verbessern, doch die Abwehr des SV Eichede stand felsenfest. Es blieb beim 3:1-Erfolg für den Schleswig-Holstein-Vertreter.

Zapel sagte nach dem Spiel zu HL-Sports: \"Das war ein wertvoller Test in einem Freundschaftsspiel unter Pflichtbedingungen gegen einen Gegner, der genau wie wir einen Plan hat, für uns. Wir sind schon sehr weit, dürfen aber jetzt nicht nachlassen und uns am Wochenende gegen TuS Hartenholm nicht ausruhen.\"

Hartenholm ist am kommenden Sonntag um 14.00 Uhr der erste Rückrunden-Gastgeber der Zapel-Trupp und der Coach hofft auf den Einsatz von Jan-Ole Rienhoff und Phillip Baasch, die sich beim Test in Moisling gegen Seeretz verletzt hatten. \"Beide können ab Mittwoch wieder trainieren\", so Zapel ergänzend.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK