Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.04.2019, 07:39 Uhr  //  Ostholstein

Strand 08 ist Oberliga-Meister und meldet nicht

Strand 08 ist Oberliga-Meister und meldet nicht
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – Der NTSV Strand 08 hat zum zweiten Mal in Folge die Fußball-Oberliga-Meisterschaft gewonnen. Die Timmendorfer siegten am Ostermontag mit 4:1 (1:0) gegen den SC Weiche Flensburg II nach Toren von Hansen (28.), Meier (51.), Steinwarth (61.) und Wüst (65.). Für die Gäste traf Cornils (86.) zur Ergebniskosmetik. Die Strandpiraten sind nun nicht mehr von Platz eins zu vertreiben. Die Feier der Mannschaft vor den rund 100 anwesenden Zuschauern war ausgelassen.

Damit ist der gewünschte erfolgreiche Abschluss von Timmendorfs Fußball-König Frank Salomon in Erfüllung gegangen. Wie der Sportbuzzer erfahren haben will, soll der 54-Jährige nun sein Engagement beim 1. FC Phönix Lübeck fortsetzen. Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel ließ Spekulationen bei seinem Besuch zum Sieg gegen den Heider SV am vergangenen Sonnabend freien Lauf. Eine klare Aussage dazu gab es weder von Salomon selbst, noch von der Travemünder Allee. Die große Überraschung wäre es jedoch nicht, denn bereits vor dem Winter wechselten Salomons Geschäftspartner und Trainerkollege Daniel Safadi und einige Spieler von Strand 08 zu den Adlern.

Damit geht das Timmendorfer Fußball-Kapitel in vier Spielen mit großer Wahrscheinlichkeit zu Ende. Bisher gab es keine Anzeichen vom Gesamtverein NTSV Strand 08 für die kommende Spielzeit überhaupt eine Liga-Mannschaft in einer Klasse zu melden. Selbst die Reserve wechselt geschlossen zum Sereetzer SV (HL-SPORTS berichtete).

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK