Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.04.2019, 21:45 Uhr  //  Segeberg

SC Rönnau rückt auf den zweiten Tabellenplatz vor

SC Rönnau rückt auf den zweiten Tabellenplatz vor
 oH (Bild) yb (Text) // www.hlsports.de


Rönnau – Nach dem Topspiel gegen den SV Hamberge mussten die Kreisliga–Fußballer des SC Rönnau an dem verlängerten Osterwochenende ein zweites Mal ran. Am gestrigen Ostermontag empfing der SC am Ton Hus den dezimierten Kader des TSV Kücknitz. Bereits in der ersten Hälfte der Partie schaffte es der SC das Spiel an sich zu reißen und auch bis in die Schlussminuten nicht mehr herzugeben. Facklam eröffnete den Torreigen der ersten Halbzeit mit seinem verwandelten Strafstoß (3.) und legte dann mit zwei Treffern nach (35., 45.). Möller (26.) und Clausen (33.) bauten die Führung aus. Nach dem Seitenwechsel waren es noch SC-Kapitän Bibo (75.) und Buss (78.), die das Ergebnis in die Höhe schraubten. Die beiden Gegentreffer für den TSV erzielte Dogan. Der SC Rönnau rückt durch diesen Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Ligaobmann Thorsten Krämer sagt zu HL-SPORTS: „Ein 7:2-Sieg gegen jederzeit faire Kücknitzer, die komplett unterlegen waren. Lauer Sommerkick von uns, mit dem wir absolut nicht zufrieden sein können. Nächsten Samstag gegen Viktoria müssen wir deutlich mehr Gas geben, wenn die Punkte in Rönnau bleiben sollen. Kücknitz wünschen wir alles Gute für den Rest der Saison.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein...

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK