Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.04.2019, 21:05 Uhr  //  Fußball

Landesliga: Phönix in Hartenholm vor Sprung auf Platz 2?

Landesliga: Phönix in Hartenholm vor Sprung auf Platz 2?
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Das Ende der Saison rückt näher, aber noch sind nicht alle Nachholspiele absolviert. Von den Lübecker Vereinen hinkt in dieser Beziehung noch der 1. FC Phönix Lübeck hinterher. Er trifft am Mittwochabend auswärts auf den TuS Hartenholm, der sich mühsam aus dem Tabellenkeller heraus kämpft und auch nach dem 1:5 aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen hat.

Phönix würde bereits bei einem Punktgewinn mindestens bis zum Wochenende am Konkurrenten aus Reinfeld vorbei ziehen. Für Hartenholm geht es in erster Linie darum, die Verfolger im Abstiegskampf auf Distanz zu halten. Da könnte Phönix auch ein wenig Schützenhilfe für den TSV Travemünde und den Lübecker SC leisten, die dem TuS direkt auf den Fersen sind.

TuS Hartenholm - 1. FC Phönix Lübeck (Mi., 20 Uhr, Timm-Schott-Weg)
Dirk Brestel (Phönix): „Hartenholm spielt in dieser Saison weit unter ihren Möglichkeiten. Die Mannschaft ist weitaus besser, als es der jetzige Tabellenplatz aussagt. Dementsprechend werden sie die Partie gegen uns auch angehen und versuchen, wichtige Punkte im Abstiegskampf zu erzielen. Wir hingegen werden alles geben, um die Partie positiv für uns zu gestalten und zumindest bis zum Wochenende auf den 2. Tabellenplatz vorzurücken. Diese Aussicht sollte für jeden Einzelnen genug Motivation für die Partie in Hartenholm sein. Bis auf L. Lehwald, der aber auch wieder langsam ins Mannschaftstraining einsteigt, haben wir aktuell keine weiteren Verletzten zu beklagen.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK