Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.04.2019, 18:46 Uhr  //  Stormarn

„Die wollen uns ein Bein stellen“: Zarpen fordert Reinfeld im Pokal

„Die wollen uns ein Bein stellen“: Zarpen fordert Reinfeld im Pokal
 Lobeca/Knothe (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Reinfeld – Am Mittwoch (17 Uhr) findet in Reinfeld das Kreispokalfinale der Herren in Stormarn statt. Auf der Sportanlage am Bischofsteicher Weg stehen sich Landesligist Preußen Reinfeld und Kreisklassenvertreter (A) Zarpen gegenüber. Der TSV hatte zuvor das Finalticket durch ein 1:0 gegen Bargfeld gelöst. Favorit Reinfeld ihrerseits Oberligist SV Eichede mit 3:2 niedergerungen. HL-SPORTS hakte im Vorwege bei Pascal Lorenz nach, der zur anstehenden Aufgabe folgendes sagte: „Wir freuen uns auf das Spiel und sicherlich über 500 Zuschauer, die sich am 1. Mai nach Reinfeld begeben werden. Mit Zarpen wartet eine Mannschaft auf uns, die im Pokal für Aufsehen sorgen konnte. Die wollen uns sicherlich ein Bein stellen, werden motiviert in die Zweikämpfe gehen.“ Bedenken sein eigenes Team könnte eventuell ein paar Gänge im Vergleich zur Landesliga zurückschalten teilt der Co-Trainer der Preußen nicht. „Wir sind der Favorit, gehen auch so an die Sache heran. Jeder bei uns hat Bock auf den Landespokal. Wir standen dort ja zuletzt zweimal im Halbfinale, wollen so etwas gerne wieder erleben.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK