Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.05.2019, 22:26 Uhr  //  Stormarn

Neue Tore für den Nachwuchs

Neue Tore für den Nachwuchs
 VfL Oldesloe (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Bad Oldesloe - Dank des Förderkreises der Fußballjugend des VfL Oldesloe können die Jugendtrainer des VfL Oldesloe in ihren Trainingseinheiten auf dem Wendum auf neue Tore zurückgreifen.

„Gerade für Spielformen und für das beliebte Funino sind sie geeignet“, erklärte der Bereichsleiter Jugendfußball, Alexander Stamer. Der Vorsitzende des Förderkreises, Horst Rohde, erschien zur Übergabe auf dem Wendum persönlich und ließ sich von Alexander Stamer mögliche Übungen und Spielformen erklären. Funino wird beim VfL Oldesloe im Jugendbereich großgeschrieben. Mit dem langjährigen Lizenztrainer Wolfgang Barg hat man einen richtigen Funino-Spezialisten in seinen Reihen. „Das kommt bei den jungen Kickern toll an“, erklärt Alexander Stamer.

Beim Funino ist das Ziel die Verbesserung der Spielintelligenz, also der Wahrnehmung sowie der Antizipation, Kreativität und der Analyse von Spielsituationen. „Gerade im unteren Jugendbereich ist das eine tolle Trainingseinheit, denn die Spieler lernen sehr schnell, weil Spielsituationen regelmäßig wiederkehren. Außerdem haben die Spieler viele Ballkontakte“, zählt Stamer weitere Vorteile auf.

So macht man Fußballspieler besser und das ist es auch, was der Förderkreis der Fußballjugend des VfL Oldesloe möchte. „Wir möchten gut ausgebildete Spieler, die irgendwann auch in unseren Herrenteams spielen. Dabei helfen wir gerne. Wenn wir sehen, dass in der nächsten Saison sehr viele Kicker aus der A-Jugend in die Herren gehen und im Verein bleiben, ist das großartig“, so Förderkreis-Chef Horst Rohde.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK