Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.05.2019, 07:30 Uhr  //  Fußball

Zwischenstopp bei der Familie - Toptorjäger kommt heute unters Messer

Zwischenstopp bei der Familie - Toptorjäger kommt heute unters Messer
 Lobeca/Raasch (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck -  Während seine Mannschaftskameraden heute wieder auf dem Trainingsplatz stehen, befindet sich VfB-Toptorjäger Daniel Franziskus in Duisburg. Dort steht heute für den Regionalliga-Kicker des VfB Lübeck nach einem Zwischenstopp tags zuvor in Aurich bei seiner Familie, eine Knie-OP (10:30 Uhr) auf dem Programm. In der Sportklinik Duisburg und beim ehemaligen Mannschaftsarzt des MSV, der operierte den jetzt 27-jährigen bereits früher erfolgreich am Meniskus, muss der „heilige Franz“ unters Messer. „Ich vertraue dem Arzt voll und ganz. Das Ding (freier Gelenkskörper) muss einfach raus, beeinträchtigt mich“, geht Franziskus optimistisch in den Eingriff und hofft danach schnell wieder fit zu werden. „Mit rund vier Wochen sind zu rechnen. Auf jeden Fall möchte ich aber beim 1. Training vor der neuen Spielzeit wieder dabei sein. Das ist das Ziel.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK