Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.05.2019, 21:11 Uhr  //  Fußball

6. Heimsieg anvisiert – VfB-Reserve empfängt „Polizisten“

6. Heimsieg anvisiert – VfB-Reserve empfängt „Polizisten“
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Das war es dann schon fast wieder in der Spielzeit 2018/2019. Für die U23 des VfB Lübeck steht am Sonnabend (14 Uhr) auf der Lohmühle das letzte Heimspiel in der Fußball-Oberliga auf dem Programm. Gespielt wird gegen den PSV Neumünster. Für beide Mannschaften geht es sportlich gesehen um nicht wirklich viel. Die Gäste haben sich durch das 1:0 zuletzt gegen Frisia 03 aller Abstiegsängste entledigt. Die Reserve des VfB (43 Punkte) könnte noch auf Rang 5 vorrücken im Fernduell mit dem SC Weiche Flensburg II (45 Punkte). Serkan Rinal äußerte sich zu der anstehenden Aufgabe bei HL-SPORTS wie folgt. „Wir möchten schon gerne die Saison und unser Heimspiel erfolgreich zu Ende bringen. Ich erwarte dabei ein Spiel auf Augenhöhe“, so der Trainer der Grün-Weißen, der auch darauf hofft, dass sich alle seine Spieler noch einmal voll reinhängen. „Wir versuchen diese Mentalität vorzuleben, appellieren an die Mannschaft. Nach dem Spiel wissen wir ob es geklappt hat.“
 
29. Spieltag (11. bis 12. Mai)

VfB Lübeck II - PSV Neumünster (Sa., 14 Uhr)
TSV Schilksee - TSB Flensburg
Eutin 08 - TSV Lägerdorf
SV Eichede - TSV Kropp
TSV Bordesholm - NTSV Strand 08 (Sa., 15 Uhr)
Heider SV -SC Weiche Flensburg 08 II (Sa. 16 Uhr)
VfR Neumünster - SV Frisia 03  (So., 14 Uhr)
Inter Türkspor Kiel - SV Todesfelde (So., 15 Uhr)

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK