Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.05.2019, 22:45 Uhr  //  Fußball

KKC: Top-Spiel endet unentschieden

KKC: Top-Spiel endet unentschieden
 BK (Bild) BK/mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Der 23. Spieltag der Kreisklasse C ist absolviert. Die Spannung um Platz 2 steigt, denn nun mischt auch der VfL Vorwerk II mit um den begehrten Platz, denn sie gewannen am Sonnabend ihr Heimspiel gegen die 3. Mannschaft von Viktoria Lübeck mit 5:1 und setzen damit den ESV Hansa und den ATSV Stockelsdorf II unter Druck.

1876 Lübeck II schlägt den TSV Dänischburg II deutlich mit 6:0. Im Tabellennachbarschaftsduell unterliegt die 2. Mannschaft des TSV Ratekau der 2. Mannschaft vom TuS Lübeck mit 0:1.

Das Top-Spiel des Tages fand im Rensefelder Weg statt. Der ATSV Stockelsdorf II empfing den VfL Vorwerk III. Diese Partie ging 1:1 unentschieden aus.

Vorwerk-Trainer Giovanni Saladino sagte nach dem Spiel zu HL-SPORTS: „Ich habe heute eine starke Leistung meiner Jungs gesehen, leider auch vom gegnerischen Torwart und Trainer Björn Kruse. Er hielt mit einigen Paraden seine Mannschaft im Spiel. Bester Mann des Spiels.“

ATSV-Trainer Björn Kruse äußerte sich nach dem Spiel gegenüber HL-SPORTS: „Erst einmal vielen Dank an die Fans vom VfL Vorwerk, die für eine geile Stimmung gesorgt haben. Das war für eine C- Klasse schon ziemlich gut. Zum Spiel selbst muss ich sagen, dass dieses Unentschieden aus unserer Sicht schon ziemlich glücklich ist. Wir haben viel zu viele Chancen zugelassen. Danke nochmal an Giovanni für sein Lob an meiner Leistung.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK