Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.05.2019, 21:05 Uhr  //  Fußball

9:2-Kantersieg in Kiel, 2. Platz - Segeberger ticken wie ein Uhrwerk

9:2-Kantersieg in Kiel, 2. Platz - Segeberger ticken wie ein Uhrwerk
 Lobeca/Lüneburg (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Segeberg – Das kann sich doch sehen lassen. Den Siegen gegen Frisia 03 (3:0), VfR Neumünster (3:0) und TSV Kropp (4:0) ließ der SV Todesfelde in der Fußball-Oberliga am Sonntag noch ein 9:2-Sieg in Kiel folgen. Bei Inter Türkspor sorgten Liebert (17./41./45.), Krause (20.) und Sirmais (32./44.) schon vor der Pause für klare Verhältnisse. In Abschnitt zwei trafen erneut Liebert (53.) und Krause (63./77.) zum ungefährdeten Dreier. Sven Tramm (Coach des SVT) freute sich über das erneute Erfolgserlebnis und sagte gegenüber HL-SPORTS: „Das war ein überragendes Spiel von uns mit einem überragenden Bento, dazu einem starken Angriff mit Liebert (Archivfoto), Sirmais und Krause. Wir waren richtig stark über die gesamten 90 Minuten, konnten viele Chancen nutzen und sind super zufrieden. Wir hoffen nun auch darauf, dass Schilksee noch irgendwie spielen kann, damit nicht die Tabelle noch verzerrt wird, sich etwas am „Grünen Tisch“ entscheidet.“

Die anderen Clubs aus dieser Liga, die außerhalb Lübecks liegen, findest Du in dem jeweiligen Bereich im Menü/Startseite unter Ostholstein, Segeberg, Herzogtum Lauenburg oder Stormarn. Schau mal rein…


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK