Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.05.2019, 14:58 Uhr  //  Sportmix

10. Drachen-Cup Lübeck auf der Wakenitz

10. Drachen-Cup Lübeck auf der Wakenitz
  André Pohlann (Bild) PM/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Zum 10. Mal haben die Drachenbootsportler der Lübecker Ruder-Gesellschaft (LRG) zum Lübecker Drachen-Cup geladen. 13 Sportmannschaften aus ganz Norddeutschland sind der Einladung gefolgt und werden am 25.5. über 3x200 Meter und 1x8000 Meter um die Titel kämpfen. Beide Strecken werden erstmals als offizielle Norddeutsche Meisterschaft der Landes-Kanu-Verbände Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg gewertet. Auch drei Lübecker Teams gehen an den Start: Die „Wakenitz Drachen“ der LRG, „Lucky Punch“ des VKL sowie die „Presse Turbo Enten“ (LRG).


Beginn ist um 10 Uhr, dann startet das erste Rennen über 200 Meter. Diese Strecke fahren alle Mannschaften im Verlauf des Vormittags zwei Mal, die Summe der Rennzeiten ergibt die Startreihenfolge für die Finalläufe ab 12 Uhr über die Kurzdistanz.


Gegen 13 Uhr beginnen die Langstreckenrennen – acht Kilometer im Rundparcours vor der Falkenwiese. Dabei werden die Boote im Verfolgungsmodus starten; das hochkarätig besetzte Teilnehmerfeld verspricht spannende Rennen. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr geplant.


Für die Zuschauer gibt es nicht nur spannende Sportwettkämpfe zu erleben, auch an Land wird für Abwechslung für alle gesorgt sein.


Veranstalter des Lübecker Drachen-Cups ist die Lübecker Ruder-Gesellschaft. Gemeldet haben für die Rennen 13 Teams aus dem ganzen Norden: Berne, Güstrow, Hamburg, Rostock, Schwerin, Schellhorn, Rendsburg, Wilhelmshaven und Lübeck.

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK