Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.05.2019, 15:13 Uhr  //  Fußball

Bestätigt: HSV trennt sich von Trainer Hannes Wolf

Bestätigt: HSV trennt sich von Trainer Hannes Wolf
 Lobeca/Freitag (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Es war zuletzt kein großes Geheimnis mehr, dass für Trainer Hannes Wolf (Foto) die Amtszeit beim Hamburger SV spätestens nach der Saison endet. Nun bestätigte Sportvorstand Ralf Becker gegenüber der „Bild“: „Ich habe Hannes nach dem 0:3 gegen Ingolstadt gesagt, dass es für ihn hier im Sommer nicht weitergehen wird, dass wir etwas anderes machen wollen.“

Wolf übernahm den Zweitligisten Ende Oktober des vergangenen Jahres von Christian Titz, brachte es in 23 Spielen auf 35 Punkte und führte die Mannschaft ins Pokal-Halbfinale. Seit acht Begegnungen ist der 38-Jährige mit seinem Team ohne Sieg. Der Verein verspielte den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga. Zum letzten Saisonspiel am kommenden Sonntag (19.5., 15.30 Uhr) wird er das letzte Mal auf der Bank der Rothosen sitzen. Wer Nachfolger wird, ist noch nicht klar. Dieter Hecking scheint die aussichtsreichsten Chancen zu haben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK