Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2019, 13:29 Uhr  //  Tischtennis

Zwei „Heimsiege“ beim 1. Holstentor-Cup des VfB Lübeck

Zwei „Heimsiege“ beim 1. Holstentor-Cup des VfB Lübeck
 Stefan Otte (Bild) PM CB/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Zum 100. Vereinsjubiläum des VfB Lübeck veranstaltete die Tischtennis-Abteilung am Wochenende den 1. Holstentor-Cup der Jugend. Dabei konnte sich der VfB-Nachwuchs mit der  Konkurrenz aus anderen Lübecker Vereinen messen.

 

In drei Altersklassen von U11 bis U18 spielten die Kinder mit viel Spaß, aber auch einer guten Portion Ehrgeiz um den Sieg. Während einige erst seit kurzer Zeit aktiv dabei sind und nun ihre erste Turniererfahrung sammeln konnten, spielten andere bereits auf einem höheren Niveau.

 

 Die Platzierungen im Überblick:

 

Schüler und Schülerinnen C:

1. Jonas Ott/Peer Otte (VfB Lübeck)

2. Arda Aslan/Johann Bibow (Lübeck 1876)

3. Jonathan Kroll/Emil Michaelsen (VfB Lübeck)

 

Schüler und Schülerinnen B:

1. Luke Jalaß/Peer Otte (ATSV Stockelsdorf/VfB Lübeck)

2. Jonas Geißler/Leon Jahn (Lübeck 1976)

3. Malin Edler/Jonas Otte (VfB Lübeck)

 

Jugend

1. Katharina Kruse/Narek Vardanyan (TSV Kücknitz)

2. Johann Fischer/Lorenz Kleimann (Lübeck 1876)

3. Peer Otte/Jonas Otte (VfB Lübeck)

 

Für die Sieger und Zweitplatzierten gab es Pokale und die Kleinsten freuten sich außerdem über Überraschungseier. Die verteilten VfB-Fähnchen setzten bei der Siegerehrung dem Anlass angemessene grün-weiße Akzente.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK