Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2019, 14:58 Uhr  //  Pferdesport

Springreiter treffen sich in Böbs

Springreiter treffen sich in Böbs
 D. Klein (Bild) PM GK/ar (Text) // www.hlsports.de


Böbs - Die Böbser Familie Schultz auf dem Hof „Madrigal“ veranstaltet von Freitag, 24.5., bis zum Montag, 27.5., ein überregionales, mehrtägiges Reitturnier für routinierte Springreiter und den Reiternachwuchs. Begonnen wird am Freitag, 24. Mai, mit drei hochkarätigen Springprüfungen der Klassen M*, M** und S*, die ab 9.30 Uhr vorrangig von den „Profis“ des Sports absolviert werden.

 

Am Sonnabend stehen acht Prüfungen für den überwiegend jugendlichen Reiternachwuchs und die Anfänger im Springreiten auf dem abwechslungsreichen Programm. Ab 8.30 Uhr beginnt der Turniertag mit einem Springreiter-Wettbewerb, nachmittags zeigen dann die jugendlichen Turniereinsteiger ihr Können in Führzügel- und Reiter-Wettbewerben.

 

Um 9 Uhr beginnt der Turniersonntag in Böbs mit Springprüfungen der Klassen L und M*. Über Mittag zeigen dann nochmal die jugendlichen Reiter ihr Können in leichteren Prüfungen, bevor dann um 14.45 Uhr ein Springen der Klasse M* mit Stechen und um 16 Uhr abschließend ein S*-Springen durchgeführt werden.

 

Für die routinierten Ausbilder von Springpferden und interessierte Züchter wird es am Montag, 27.5., noch einmal sehr spannend in Böbs: Für insgesamt vier Springpferdeprüfungen sind über 240 Nennungen eingegangen, die von 8.30 Uhr bis etwa 19 Uhr stattfinden. Dort werden die Reiter versuchen, mit den jungen Pferden im Parcours eine möglichst hohe Wertnote zu erreichen, um bei der Gewinnverteilung ein Wörtchen mitreden zu können und „ins Geld“ zu reiten.

 

Während des Turniers herrscht im gesamten Dorf Böbs absolutes Parkverbot, kostenlose Parkflächen werden auf dem Veranstaltungsgelände vorgehalten. Der Eintritt ist frei. Anfahrt, Zeiteinteilung und Ergebnisse sind im Internet unter www.nennung-online.de zu finden.

 

Das Foto zeigt Svenja Grochowski auf Christian Grey beim letztjährigen Turnier in Böbs

 

 

 

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK