Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2019, 20:00 Uhr  //  Fußball

VfB Lübeck mit zweitem Neuzugang

VfB Lübeck mit zweitem Neuzugang
 Lobeca/Schlikis (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Der VfB Lübeck präsentiert Neuzugang Nummer zwei. Aus dem Nachwuchs des Drittligisten 1. FC Kaiserslautern wechselt Sören Lippert an die Lohmühle. Bei den Grün-Weißen unterschreibt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Der 19-Jährige wechselte 2011 von seinem Heimatverein TuS Katzenelnbogen-Klingelbach ins Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt. Von dort zog es ihn nach drei Jahren weiter zu Borussia Dortmund und im Januar 2018 schließlich zum 1. FC Kaiserslautern. Seine Vita weist 19 Einsätze in der A-Junioren-Bundesliga und 26 Spiele in der B-Junioren-Bundesliga sowie sechs Partien in der UEFA Youth League für den BVB aus. 2016 wurde er Deutscher Vizemeister mit der U17 des BVB. Für die U16 des Deutschen Fußballbundes kommen außerdem drei Länderspiele dazu. In seinem aktuell ersten Herrenjahr lief er für die U23 des 1. FC Kaiserslautern 22 Mal in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf.

„Sören war vor geraumer Zeit zum Probetraining bei uns und hat uns überzeugt“, so Lübecks Sportdirektor Stefan Schnoor (Foto). „Er ist in der Innenverteidigung flexibel einsetzbar, mit 1,93 Meter sehr kopfballstark, technisch und taktisch sehr gut ausgebildet und verfügt zudem über ein sehr gutes Aufbauspiel.“

„Ich bin sehr glücklich darüber, in der neuen Saison Spieler des VfB Lübeck zu sein“, so Lippert. „An dieser Stelle möchte ich mich beim gesamtem Trainerteam, Mannschaft und Verein für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich werde alles dafür geben, um mich hier sowohl sportlich als auch menschlich weiter zu entwickeln und vor allem dabei mitzuhelfen, die gesteckten Ziele des Vereins zu verwirklichen. Ich kann es kaum erwarten, an der Lohmühle mit den geilen Fans im Rücken Vollgas zu geben.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK