Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.05.2019, 19:36 Uhr  //  Handball

Alles oder nichts heißt es für den ATSV Stockelsdorf

Alles oder nichts heißt es für den ATSV Stockelsdorf
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Stockelsdorf – In der SH-Liga der Männer schlägt für den ATSV Stockelsdorf die Stunde der Wahrheit, wenn morgen (25.5.) um 17 Uhr der Tabellenvierte HSG Mönkeberg-Schönkirchen in Stockelsdorf seine Visitenkarte abgibt. Es muss mindestens ein Punkt zum Klassenerhalt für den Aufsteiger her, soll der Gang in die Landesliga verhindert werden.

ATSV Stockelsdorf - HSG Mönkeberg-Schönkirchen (Sonnabend, 17 Uhr, Stockelsdorf, GSH Rensefelder Weg)
Für die Mannschaft von Trainer Fabian Jäger ist die Ausgangssituation klar, sie brauchen noch einen Punkt zum Klassenerhalt, sonst ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern. Somit lautet die Devise Vollgas geben und in den letzten 60 Minuten der Saison, diese positiv zu beenden.

Das Hinspiel ging in der Endphase noch mit 24:25 verloren, obwohl der ATSV 50 Minuten die tonangebende Mannschaft war. Die HSG Mönkeberg-Schönkirchen hat seine beiden letzten Auswärtsspiele verloren und somit ist der ATSV nicht chancenlos. Dafür muss aber die Hintermannschaft wieder über sich hinaus wachsen und im Angriff dürfen keine Chancen leichtfertigt vergeben werden. Der ATSV Stockelsdorf ist fest entschlossen, den Klassenerhalt zu realisieren, um auch in der kommenden Saison in der SH-Liga anzutreten.

Alle Spiele der LL-Süd der Männer auf einen Blick:
TSV Mildstedt - HC Treia/Jübek (Sa., 25.5., 17 Uhr)
TSV Hürup II - TSV Kronshagen (Sa., 25.5., 17 Uhr)
TSV Sieverstedt - Bredstedter TSV (Sa., 25.5., 17 Uhr)
TSV Altenholz II - Preetzer TSV (Sa., 25.5., 17 Uhr)
ATSV Stockelsdorf - HSG Mönkeberg-Schönkirchen (Sa., 25.5., 17 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel - HSG Nord-NF (Sa., 25.5., 17 Uhr)
HSG Horst/Kiebitzreihe - HSG Tarp/Wanderup (Sa., 25.5., 17 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK