Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.05.2019, 17:45 Uhr  //  Fußball

Altona 93 ist zurück in der Regionalliga

Altona 93 ist zurück in der Regionalliga
 Lobeca/Gettschat (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Nach einem 1:1 (0:1)-Unentschieden am Sonntag gegen den Heider SV in der Aufstiegsrunde ist Altona 93 nach nur einem Jahr Abstinenz zurück in der Regionalliga Nord.

Die Begegnung begann vor 3.485 Zuschauern an der Adolf-Jäger-Kampfbahn zäh. Erst zum Ende der ersten Halbzeit wurde es spannender. Die Gäste kamen über den Flügel mit einer Flanke, die Mittelbach (43.) zur Führung einschob. Direkt nach dem Seitenwechsel glich Altona aus. Wie schon zweimal in Bremen, war Kapitän Schulz (52.) zur Stelle und nutzte eine Vorlage von Metjidi zum 1:1. Beide Mannschaften hat noch jeweils eine große Gelegenheit. Altona hatte Pech, als Wachowski (62.) schon abdrehte zum Jubeln und Neelsen die Pille noch vor der Linie rettete. Auf der anderen Seite traf Peters (74.) mit einem Hammer aus der Ferne die Latte. Auch wenn Wachowski in der Nachspielzeit noch die Gelb-Rote Karte sah, änderte das nichts am Erfolg für Altona 93 in der Gesamtabrechnung.

Der Hamburger Oberliga-Meister ist nach dem 3:2-Sieg beim Bremer SV am vergangenen Mittwoch mit vier Punkten von den Bremern nicht mehr einzuholen. Die spielen am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) in Heide. Den Schleswig-Holsteinern würde ein Unentschieden zum Aufstieg in die 4. Liga reichen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK