Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.06.2019, 12:01 Uhr  //  Handball

Meister ATSV II verlässt Landesliga Richtung SH-Liga

Meister ATSV II verlässt Landesliga Richtung SH-Liga
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – In dieser Saison hat der ATSV Stockelsdorf II (Foto) die Landesliga-Süd der Frauen dominiert und wurde am Ende mit 43:5 Punkten souverän Meister und Aufsteiger in die SH-Liga. Sie verwiesen die HSG Tills Löwen (36:12) auf den zweiten Platz. TuS Lübeck 93 beendete die Serie mit 28:20 Punkten als Tabellenfünfter, während der SH-Liga-Absteiger VfL Bad Schwartau lange um den Klassenerhalt zitterte, ihn am Ende als Elfter (13:35) noch realisierte.

Als Absteiger trafen es neben dem VfL Geesthacht - zog die Mannschaft zu Saisonbeginn zurück - den BSV Kisdorf (9:39) und den punktgleichen TSV Ellerau. Die drei Mannschaften traten den Gang in die Regionsliga an.

Nach der Sommerpause heißt es für alle Mannschaften wieder in die Vorbereitung auf die kommende Saison zu starten, um einen guten Saisonstart hinzulegen.

Abschlusstabelle LL-Süd Frauen            
Pl. Mannschaft Tore Punkte
1 ATSV Stockelsdorf 2 655 : 490 43 : 5
2 HSG Tills Löwen 08 616 : 552 36 : 12
3 HSG Horst/Kiebitzreihe 622 : 571 34 : 14
4 TSV Wattenbek 2 606 : 578 30 : 18
5 TuS Lübeck von 1893 606 : 576 28 : 20
6 SG WIFT Neumünster 583 : 542 28 : 20
7 SG Kollmar/Neuendorf 559 : 557 24 : 24
8 SV Henstedt-Ulzburg 2 608 : 603 21 : 27
9 SC Nahe 08 598 : 637 21 : 27
10 SG Todesfelde/Leezen 2 515 : 595 16 : 32
11 VfL Bad Schwartau 504 : 557 13 : 35
Ab BSV Kisdorf 463 : 580 9 : 39
Ab TSV Ellerau 517 : 614 9 : 39
Ab VfL Geesthacht 0 : 0 0 : 0

Ab = Absteiger

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK