Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.06.2019, 15:13 Uhr  //  Fußball

Boller: „Es wäre hier nicht der richtige Weg…“

Boller: „Es wäre hier nicht der richtige Weg…“
 Lobeca/Russau (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Zwei Jahre war der TSV Schlutup in der Verbandsliga, steigt nach einem 15. Tabellenplatz nun wieder ab. Ein großer Umbruch zum Anfang der Saison hatte nicht den gewünschten Erfolg. Mit einem Aderlass ans Spielern und einem neuen Trainerteam war der Start schon schwer. Erst mit der Verpflichtung im vergangenen Herbst von Yogi Boller kam wieder etwas mehr Struktur in die Mannschaft. Nach kleinen Erfolgen gab es allerdings erneute Rückschläge.

„Ein Fazit der Saison ist einfach zusammen gefasst. Im Oktober übernahm ich die Mannschaft als Tabellenvorletzter und so endete auch die Saison. Der Mannschaft und mir war es nicht vergönnt, den Bock umzustoßen. Es wäre hier nicht der richtige Weg, Ursachenforschung zu betreiben. Die kommenden Trainer werden dafür Sorge tragen, dass der TSV Schlutup wieder in die richtige Spur kommen und in der Kreisliga ein gewichtiges Wort mitreden wird. Bedanken möchte ich insbesondere bei den eingesetzten A-Jugendlichen und 2.Herren-Spielern. Ohne sie wäre ein Spielbetrieb nicht möglich gewesen. Allen Mannschaften wünsche ich eine wohlverdiente Sommerpause und danach einen guten Start in die neue Saison“, sagte Boller bei HL-SPORTS. Er wird den Verein verlassen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK