Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.06.2019, 20:57 Uhr  //  Football

Cougars ziehen auf die Lohmühle

Cougars ziehen auf die Lohmühle
 Jan Wulf / oH (Bild) PM/ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die drei Lübecker Top-Clubs machen gemeinsame Sache: VfB Lübeck, VfL Lübeck-Schwartau und die Lübeck Cougars veranstalten am 8. Juni den Tag des Lübecker Sports zwischen Lohmühle und Hansehalle. Im Mittelpunkt: das GFL2-Match der Cougars gegen die Hamburg Huskies, der S-Corner-Gameday, auf der Lohmühle (15 Uhr) und die letzte VfL-Partie der Saison gegen den ASV Hamm-Westfalen in der Hansehalle (18 Uhr).

 

Bereits um 13 Uhr startet ein Fanfest für die ganze Familie am VfB-Stadion, immer noch das größte Fußball-Stadion des Landes, mit Hüpfburg, Monstertrucks, Kinderschminken, kulinarischen Köstlichkeiten und Live-Musik. Möglich wird der Tag des Lübecker Sports dank des Engagements der Sparkasse zu Lübeck. „Wir sind Partner aller drei Clubs. Da haben wir nicht lange überlegt, als die Idee aufkam. Eine tolle Aktion für die Stadt", sagt Unternehmenssprecher Jörn Sanftleben.

 

Fans des VfL, die eine Dauerkarte oder ein Ticket für das Hamm-Spiel an dem Tag an der Lohmühlen-Kasse vorzeigen, erhalten 50 Prozent Rabatt auf ein Football-Ticket. Gleiches gilt für Dauerkarteninhaber des VfB Lübeck.

 

Die Lohmühle ist unterdessen ein gutes Pflaster für die Cougars. Bereits 2013 spielte die Mannschaft in dem traditionsreichen Stadion des VfB Lübeck. Damals schlugen die Cougars am ersten Spieltag die Rostock Griffins mit 63:0, wenige Wochen später holten die Cougars gegen die Cottbus Crayfish einen 31:15-Erfolg.

 

Hunderte kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Stadion, VIP-Logen und Schalensitze auf der Haupttribüne. Dazu eine ganz besondere Nähe zum Spielfeld – weil die Laufbahn fehlt.

 

 Foto: Jan Wulf / HFR


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK