Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.06.2019, 12:01 Uhr  //  Fußball

Wer wird Deutscher Meister auf der Lohmühle?

Wer wird Deutscher Meister auf der Lohmühle?
 Lobeca/Raasch (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – 20 Teams aus Kinderheimen aus dem gesamten Bundesgebiet ermitteln am Sonntag (9.6.) ab 9 Uhr ihren Deutschen Fußballmeister beim VfB Lübeck im Stadion auf der Lohmühle. Gleichzeitig qualifiziert sich der Deutsche Meister als Team Germany für die 7. Fußballweltmeisterschaft für Kinderheimkinder am 13./14. Juli 2019 in Warschau/Polen, bei der 26 Nationen teilnehmen.

Auf Einladung des VfB Lübeck und des Kinder- und Jugendhauses St. Josef haben sich 20 Teams aus stationären Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet angemeldet. Sie kommen aus Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Berlin und Schleswig-Holstein mit über 250 Kindern und Jugendlichen und ihren Erzieherinnen/Erziehern und Betreuern nach Lübeck.

Besonders ist in diesem Jahr die Anwesenheit der „Nationalteams“ der Kinder- und Jugendhilfe aus Polen und Slowenien. Sie werden einen Nations Cup mit einer deutschen Mannschaft aus den begleitenden Erzieherinnen/Erziehern gemischt mit Kindern spielen.

Das bundesweite Turnier wird vom Kinder- und Jugendhaus St. Josef organisiert, gemeinsam mit dem VfB Lübeck und dem Veranstalter der Fußballweltmeisterschaft, dem polnischen Verein, Hope for Mundial, veranstaltet.

Ziele dieser Veranstaltung sind es, Kinder und Jugendliche aus stationären Einrichtungen der Jugendhilfe (Kinderheimen) aus ganz Deutschland zusammenzubringen und gemeinsam einen großartigen Turniertag zu erleben.

Diese Veranstaltung für sozialschwache und benachteiligte Kinder und Jugendliche wird unterstützt und gefördert durch: den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Senioren, Sparkassenstiftung Lübeck, DFL-Stiftung, Lions-Club Bargteheide und Stormarn, Kinderheime Erwin Steffen, AWO-Landesverband.

Viele ehrenamtlich engagierte Menschen machen diese Veranstaltung möglich und freuen sich auf faire Spiele.

Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK