Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.06.2019, 10:27 Uhr  //  Fußball

Nächster Lübecker: Alexander Roppelt steigt auf

Nächster Lübecker: Alexander Roppelt steigt auf
 Youtube (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Elf Spiele in der Oberliga pfiff Alexander Roppelt (Foto) in der abgelaufenen Saison für den Kreis Lübeck. Der Schiedsrichter des VfL Bad Schwartau überzeugte, nicht das erste Mal. Die kontinuierlich guten Leistungen brachten nun den Aufstieg für den 22-Jährigen. Er darf ab der kommenden Spielzeit in der Regionalliga pfeifen und ist damit nach Max Rosenthal, Patrick Schwengers und Viatcheslav Paltchikov der vierte Referee aus der Hansestadt, der den Sprung in die 4. Liga geschafft hat.

Schon vor vier Jahren machte Roppelt das erste Mal so richtig auf sich aufmerksam. Damals wirkte er als Hauptdarsteller in der Schiri-Doku „Spielverderber an der Basis“ mit. Bei Youtube erlangte das Werk über 300.000 Aufrufe. Auch im zweiten Teil, der sogar noch mehr Aufrufe hatte, spielte er mit. Aktuell ist der 22-Jährige beim DFB-Länderturnier in Duisburg im Einsatz.

Wieder ein Schützling aus der Hoffmann-Schule, der sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt hat und sicherlich noch nicht am Ende seiner Ziele angekommen ist. Erst Mitte vergangener Woche wurde der Travemünder Patrick Schwengers in die 3. Liga berufen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK