Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.06.2019, 11:25 Uhr  //  Fußball

VfB-Kontrahenten zurückhaltend: Bei Weiche, Kiel, HSV kaum Bewegung

VfB-Kontrahenten zurückhaltend: Bei Weiche, Kiel, HSV kaum Bewegung
 sr (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Während der VfB Lübeck aktuell schon fünf Neuzugänge präsentiert hat, gibt sich die Ligakonkurrenz in der Regionalliga Nord aus Schleswig-Holstein noch bescheiden. Weiche Flensburg  vermeldete mit Julian Stöhr (SV Drochteresen/Assel) bisher erst einen Neuzugang. Verlassen hingegen werden 08 mit Nico Empen (SV Rödinghausen), Jannik Drews (SV Frisia 03), Joel Keller (berufsbedingt in die Schweiz/Heimat), Jannick und Hendrik Ostermann (beide berufsbedingt), Leon Kroiß (Ziel unbekannt), Jannis Pläschke (Ziel unbekannt), Gary Noel (Ziel unbekannt) acht Akteure. Bei Aufsteiger Heide stehen Calvin Ehlert (BSC Brunsbüttel) und Jan Wansiedler (A-Junnioren Holstein Kiel) als externe Zugänge fest. Die Meldorfer Straße verlassen Chris Marko Hoffmann (SV Hemmingstedt) und Tjark Lennart Deckert (Ausbildung). Und was passiert bei Kiel II? Dort haben bisher Marcus Coffie, Mats Facklam (beide Eintracht Norderstedt), so wie Niklas Jakusch (Alemannia Aachen) angeheuert. Timo Barendt, Maurice Knutzen, Florian Foit und Jannik Braun hingegen haben sich dem PSV Neumünster angeschlossen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK