Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2019, 07:41 Uhr  //  Fußball

Kroaten unterstützen: VfB-Stürmer Daniel Franziskus nach Regensburg

Kroaten unterstützen: VfB-Stürmer Daniel Franziskus nach Regensburg
 Lobeca/Raasch (Bild) sr (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Vor ein paar Wochen wurde Daniel Franziskus (Foto), mit 14 Treffern der beste Torschütze beim Vizemeister der Regionalliga Nord, am Knie operiert. Inzwischen konnte der VfB-Angreifer auch schon die Krücken zur Seite stellen. An richtigen Sport treiben ist aber noch nicht zu denken, geschweige denn an das Kicken. Logisch, dass der „heilige Franz“ dementsprechend auch beim Trainingsstart des Fußball-Regionalligisten VfB Lübeck am kommenden Montag nicht aktiv ins Geschehen eingreifen wird.

„Ich werde auf gar keinen Fall dabei sein. Ab dem 7. Juli geht es für mich erst einmal für drei Wochen in die Reha. Dort stehen dann jeweils vier Einheiten pro Tag an.“ Kurios aber wahr: Die Reha bestreitet der 27-jährige in Regensburg beim Physio der kroatischen Nationalmannschaft, der sonst „Hand anlegt“ bei Rakitic, Modric & Co.“ Und woher stammen die Kontakte? „Aus meiner Zeit bei Jahn Regensburg.“ Dort spielte Franziskus von 2013 bis 2015. Doch noch mehr interessiert sicherlich die Fans des VfB Lübeck: Wann kann der Stürmer wieder einsteigen bei Grün-Weiß? Franziskus dazu: „Ich hoffe - und so ist der Plan - dass das Mitte/Ende August der Fall sein wird.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK