Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.06.2019, 20:51 Uhr  //  Nordwestmecklenburg

Herrnburger Jung’ schafft Sprung in die 2. Liga


Herrnburg - Für Finn Porath geht die Reise durch die Republik weiter nach Kiel. Zweitligist Holstein verpflichtete den 22-Jährigen vom Hamburger SV. Der Linksaußen wurde zuletzt an die SV Unterhaching verliehen, hat allerdings keine Zukunft an der Elbe. Zumindest ist er zurück im Norden. In der Jugend kickte er für die SF Herrnburg und den VfB Lübeck, bevor er vor sieben Jahren in das Nachwuchsleistungszentrum des HSV ging. Bisher schaffte er es auf einen Bundesliga-Einsatz. Bei Holstein unterschrieb Porath einen Vertrag bis zum Sommer 2021. Am kommenden Freitag kommt er zum Testspiel der Störche beim FC Schönberg 95. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK