Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.06.2019, 21:32 Uhr  //  Tischtennis

Teamarbeit wird mit fünf Medaillen belohnt

Teamarbeit wird mit fünf Medaillen belohnt
 Tino Salzwedel (Bild) TS/ar (Text) // www.hlsports.de


Hasselt – Beim Internationalen Tischtennisjugendturnier in Hasselt (Belgien) waren 17 Spieler aus Schleswig-Holstein dabei, darunter fünf von der Lübecker Turnerschaft. Sie trafen auf Rivalen aus ganz Europa und China und holten dabei eine Goldmedaille und je zweimal Silber und Bronze.

 

In der U13 sicherten sich Jonas Kamin, Lucas Wagner (beide Elmenhorst/Fischbek) und Niklas Baasch (Ratekau) die Goldmedaille.

 

In der Wettkampfklasse U15 spielten David Sommerfeld (LT), Nick Gutzeit (Reinfeld) und Reik Heinrich (Bargteheide). Im Vorjahr gewann dieses Team in der U13 sensationell den Titel – in diesem  Jahr landeten sie auf dem zweiten Platz.

 

Emily Pfeifer (Lübecker TS) und Laura Schweiz (Friedrichsgabe) kamen bei den Jüngsten (U11) ins Finale, unterlagen dort aber knapp mit 2:3.

 

Im Bereich U13 erreichten Rasmus van Bebber (LT), Luke Jalaß (ATSV) und Lucas Widderich (Flensburg) den dritten Platz.

 

Julia Braasch und Sophie Pfeifer (beide Schwarzenbek) erspielten sich bei U15 den dritten Platz.

 

In der Altersklasse U11 belegten Cosimo Kirk (Kiel), Ole Nissen (Reinfeld), Sami Broda (Malente) und Frederik Scheel (Lübecker TS) den vierten Platz.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK