Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.07.2019, 05:55 Uhr  //  Fußball

Verbandsliga: Rapid will Heimstärke verbessern

Verbandsliga: Rapid will Heimstärke verbessern
 Lobeca/Michael Raasch (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Der SC Rapid Lübeck hat schon mit einer Fitnesseinheit und einem Kanallauf mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen und steigt am Wochenende in den Testspielbetrieb ein. Am Sonnabend ist um 14.30 Uhr Grün-Weiß Siebenbäumen zu Gast am Kasernenbrink.

Zu den Schwerpunkten in der Vorbereitung sagt Trainer Christian Arp zu HL-SPORTS: „Wir wollen diese Saison zum einen sehr über die mannschaftliche Geschlossenheit kommen, da einige Truppen ordentlich aufgerüstet haben, zum anderen viel im taktischen Bereich arbeiten. Mit Mannschaftsgeist an sich hatten wir allerdings noch nie Probleme, da geht es eher um die Integration der Neuzugänge. Während der Kanufahrt und Mannschaftsfeier am vergangenen Wochenende gab es den ersten Schnupperkurs und ich bin da guter Dinge, zwei bis drei Termine haben wir noch in dieser Richtung. Für den taktischen Bereich wollen wir nach einer Reflektion der letzten Saison an unserer Heimstärke arbeiten und uns da verbessern. Der Ausfluss dessen ist, dass wir in der Vorbereitung vermehrt Heimspiele terminiert haben. Unter anderem werden wir gegen vier Landesligisten testen, um uns besser auf die anspruchsvolle Saison vorzubereiten, denn ich erwarte sechs bis sieben Teams, die um die Spitze mitspielen, wenn man die vermutliche Ausnahmestellung von Sereetz mal weg lässt. Wir freuen uns auch auf die Rapid-Turnierwoche ab dem 15. Juni mit Sereetz, Eichholz, Azadi, Buntekuh, Vorwerk und hoffen, dort ein guter Gastgeber zu sein.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK