Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.07.2019, 16:45 Uhr  //  Leichtathletik

Sportplakette an Hinrich Brockmann verliehen

Sportplakette an Hinrich Brockmann verliehen
 © Frank Peter (Bild) PM/SHLV/ar (Text) // www.hlsports.de


Kiel - Ministerpräsident Daniel Günther hat am 2. Juli die Sportplakette des Landes an den Leitenden Landestrainer des SHLV, Hinrich Brockmann, sowie an Rainer Detlefsen und Sönke-Peter Hansen verliehen. Für herausragende Erfolge oder Verdienste im Sport erhalten aktive Sportlerinnen und Sportler sowie Personen, die in Verbänden und Vereinen herausgehobene Funktionen über einen längeren Zeitraum wahrgenommen haben, die Sportplakette des Landes Schleswig-Holstein.

 

Aus der Laudatio:

 

Hinrich Brockmann machte mit 26 Jahren sein Ehrenamt als Trainer zu seinem Beruf und ist seit 29 Jahren Leitender Landestrainer im Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verband. Bis 2018 war er auch ehrenamtlicher Landestrainer Zehnkampf.

 

Als Leitender Landestrainer unterstützt er zehn ehrenamtlich tätige Landestrainer, die etwa 100 Athleten betreuen. Es geht ihm stets darum, jungen Menschen eine Perspektive aufzuzeigen, sie zu begeistern und zu motivieren. Mehrere Zehnkämpfer haben ihm Titel bei deutschen Meisterschaften zu verdanken. Mike Maczey machte er darüber hinaus fit für die Olympischen Spiele 2000 in Sydney, Stefan Drews zu den Spielen 2004 in Athen. Seit 2013 ist Hinrich Brockmann zusätzlich – mit einer einjährigen Unterbrechung – Athletiktrainer des THW Kiel.

Zum Foto:

Verleihung der Sportplakette an Hinrich Brockmann (2.v.r.) durch Ministerpräsident Daniel Günther (r.) am 2. Juli 2019. Links: Hans-Jakob Tiessen, Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein. Zweiter von links: Wolfgang Delfs, SHLV-Präsident

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK