Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.07.2019, 08:53 Uhr  //  Fußball

Rapid schießt Siebenbäumen ab – FCD und Buntekuh auch erfolgreich

Rapid schießt Siebenbäumen ab – FCD und Buntekuh auch erfolgreich
 Lobeca/Russau (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Für einen tollen Auftritt sorgte der SC Rapid in seinem ersten Testspiel am Sonnabend gegen den Landesligisten Grün-Weiß Siebenbäumen. Die Lübecker gewannen mit 6:2 und drehten dabei einen 1:2-Pausenrückstand. Dennis Müssig erzielte dabei zwei Treffer für den Verbandsligisten. Ein Konkurrent der Rapidler hatte dabei weniger Glück beim höherklassigen FC Dornbreite. Das Team vom Steinrader Damm schoss die Adler-Reserve mit 5:3 nach Hause. Hier trafen sogar zwei Kicker doppelt: Andreas Gomig und Tobias Teuber. Ebenfalls zweifach war Serdar Hassan für den SC Buntekuh erfolgreich. Am Koggenweg sahen die Fans einen 5:2-Sieg gegen den SVT Bad Oldesloe.

Beim Turnier am Karlshof ging es in den zweiten Tag. Hier setzte sich Altona 93 durch, gewann gegen Preußen Reinfeld 2:1 und 0:0 gegen Anker Wismar. Im dritten Spiel besiegten die Stormarner die Nordwestmecklenburger mit 2:0.
Am Sonntag treffen somit folgende Teams in den Platzierungsspielen aufeinander.
Spiel um Platz 5: Wismar – Kühlungsborn
Spiel um Platz 3: Groß Grönau – Reinfeld
Finale: Phönix – Altona

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK