Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.07.2019, 22:15 Uhr  //  Fußball

Moin Kitzbühel: HSV vor erstem T-Test – „Papa“ freut sich

Moin Kitzbühel: HSV vor erstem T-Test – „Papa“ freut sich
 Sterly (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Kitzbühel – Der Hamburger SV hat den zweiten Tag des Trainingslagers im österreichischen Kitzbühle intensiv genutzt, zwei Einheiten absolviert. Am Mittwoch (18 Uhr) wartet der erste Test in Tirol auf den Zweitligisten. Olympiakos Piräus wartet in Jenbach. Für Kyriakos Papadopoulos ist es ein „Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten“, sagt der Grieche, der bis vor neun Jahren selbst drei Spielzeiten für den 44-fachen Meister spielte. „Piräus besitzt eine ganz starke Mannschaft, die als Vizemeister nun in der Champions-League-Qualifikation antritt. Das wird ein harter Test für uns“, so „Papa“ und sagt vor dem Aufeinandertreffen: „Ich fühle mich gut. Die Einheiten sind anstrengend, der Trainer pusht uns und zeigt uns, welchen Weg wir gehen müssen. Mir gefällt das hohe Tempo.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK