Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.07.2019, 11:37 Uhr  //  Fußball

Bulls-Cup in Stockeldsdorf: Bewährung neben Exoten

Bulls-Cup in Stockeldsdorf: Bewährung neben Exoten
 Lobeca/Raasch (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Stockelsdorf – Um den 2. Stodo-Bulls-Cup kicken am heutigen Sonnabend (13.7.) ab 14 Uhr die Teams aus der Region am Rensefelder Weg auf der Anlage des ATSV Stockelsdorf. „Exoten“ sind ebenfalls dabei. Der SC Rönnau kennt sich inzwischen allerdings gut aus, spielte in der vergangenen Saison bei den Stockelsdorfern und lieferte sich einen tollen Fight. Am Ende trennten sich beide Teams 4:4 – mit einem Ausgleich der Segeberger in der Nachspielzeit. Beide bestreiten heute das Eröffnungsspiel. Mit Pölitz und Gremersdorf sind zwei weitere Mannschaften aus den Nachbarkreisen am Start. Ob der TSV Travemünde oder der Lübecker SC als Landesligisten eine Favoritenrolle einnehmen, wird man sehen. Für die Monte-Kicker gab es bisher zwei Testspielniederlagen. Der LSC hat in seinen beiden Testspielen je einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto.

Gruppe A:
Stockelsdorf - Rönnau
Phönix II - Travemünde
Stockelsdorf - Phönix II
Rönnau - Travemünde
Phönix II - Rönnau
Travemünde - Stockelsdorf

Gruppe B:
Vorwerk - Pölitz
Gremersdorf - LSC
Vorwerk - Gremersdorf
Pölitz - LSC
Gremersdorf - Pölitz
LSC - Vorwerk

Am Sonntag (14.7.) werden ab 12 Uhr die Platzierungsspiele ausgetragen. Das Finale steigt um 17 Uhr zwischen den beiden Gruppenersten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK