Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.07.2019, 08:57 Uhr  //  Fußball

Rapid-Woche: Unglückliche Niederlage für Eichholzer SV

Rapid-Woche: Unglückliche Niederlage für Eichholzer SV
 Andreas Schock (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Der zweite Spieltag des 1. Peter Schweimer-Gedächtnis-Cups des SC Rapid führte den Sereetzer SV und den Eichholzer SV zusammen. Der SSV gewann mit 4:2 (1:1).
Felix Hinkelmann sorgte für die frühe Führung (10.), die Marcel Stellbrinck nach einer halben Stunde per Strafstoß ausglich. Kurz nach Wiederbeginn unterlief Maurice Broeker (49.) ein Eigentor, als ihm der Ball unglücklich gegen das Standbein prallte, und sorgte damit für die erneute Sereetzer Führung, die Can Moray vier Minuten später ausbaute (53.). Jannik Gerlach sorgte in der 63. Minute mit dem Anschlusstreffer noch einmal für Hoffnung, die Lennart Göhlert mit seinem Treffer zum 4:2-Endstand (84.) endgültig zunichtemachte. Eichholz-Keeper Torben Schuckar bewahrte sein Team vor einer höheren Niederlage, indem er einen Strafstoß parierte.

Am Mittwoch geht es um 19.30 Uhr mit der Begegnung VfL Vorwerk gegen SC Buntekuh weiter.

Ergebnisse/Termine:
SC Rapid Lübeck - SC Buntekuh 5:3
Sereetzer SV - Eichholzer SV 4:2
VfL Vorwerk - SC Buntekuh (Mi., 19.30 Uhr)
SV Azadi - Sereetzer SV (Do., 19.30 Uhr)
SC Rapid Lübeck - VfL Vorwerk (Fr., 18.30 Uhr)
Eichholzer SV - SV Azadi Lübeck (Fr., 20.15 Uhr)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK