Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2019, 07:23 Uhr  //  Fußball

Abbruch im 2. Halbfinale – FCD II steht im Endspiel

Abbruch im 2. Halbfinale – FCD II steht im Endspiel
 oH (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am Halbfinaltag des 2. Klaus-„Stickel“-Kummer-Gedächtnis-Cup des SV Eintracht 04 Lübeck lief es bis zum Wetterumschwung nach Plan. In der ersten Partie besiegte der VfL Bad Schwartau die eingesprungene 3. Mannschaft des SC Rapid mit 4:1. Das zweite Semifinale schaffte es nicht über die komplette Distanz und wurde sieben Minuten vor dem regulären Schlusspfiff abgebrochen. Das Gewitter über der Hansestadt war schuld. Dabei unterlag der Gastgeber dem FC Dornbreite II 2:6. Eintrachts Abteilungsleiter Alexander Wulff dankte den beiden Schiedsrichtern Nail Üzmez (rechts neben dem Eintracht-Vorsitzenden Michael Gayda) und Mario Heuer (fehlt auf dem Foto).  

Am heutigen Sonntag spielen Eintracht 04 und Rapid III um 12 Uhr um den dritten Platz und um 14.15 Uhr stehen sich der FCD II und die Schwartauer im Endspiel gegenüber.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK