Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2019, 17:42 Uhr  //  Fußball

Confima-Cup: Kücknitzer Jung‘ trifft für LSC per Doppelpack

Confima-Cup: Kücknitzer Jung‘ trifft für LSC per Doppelpack
 sr (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Nur fünf Minuten benötigte Norman Scherf im Spiel um Platz 3 des Confima-Cups am Sonntag um zwei Tore für seinen neuen Verein Lübecker SC zu erzielen und ihm damit auf das Treppchen zu verhelfen, Gastgeber FC Dornbreite auf die Ränge zu verweisen. Ole Schliesser (2.) sorgte bereits früh für die Gastgeber-Führung, doch Scherf, der erst in diesem Sommer vom TSV Kücknitz zum Thomas-Mann-Platz wechselte, drehte das Spiel nach der Pause. 50. Minute 1:1 Scherf, 55. Minute Scherf zum Zweiten – 2:1 für den LSC.

FCD-Cheftrainer Sascha Strehlau danach zu HL-SPORTS: „Leider haben wir nach einer guten ersten Halbzeit und einer verdienten Führung in der zweiten Halbzeit den Faden verloren. Zu kompliziert im Aufbau und somit dem Gegner zu viele Räume gelassen. Glückwunsch an LSC zum 3. Platz.“

LSC-Coach Uwe Buchholz: „Heute waren es zwei total unterschiedliche Halbzeiten. Halbzeit eins hat Dornbreite dominiert und wir hätten auch durchaus 0:3 hinten liegen können. Wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen und Dornbreite war uns immer einen Schritt voraus.
In Halbzeit zwei war es dann von unserer Seite ein besseres Spiel. Norman Scherf drehte die Partie mit einem Doppelpack. Am Ende drängte Dornbreite auf den Ausgleich, aber mit etwas Glück konnten wir uns den 3. Platz in einem gut organisierten Turnier sichern.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK