Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2019, 19:28 Uhr  //  Fußball

Confima-Cup: Endspurt bringt VfB Lübeck II Turniersieg

Confima-Cup: Endspurt bringt VfB Lübeck II Turniersieg
 Lobeca/Raasch (Bild) sr/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Bis zur 85. Minute sah alles nach einem Sieg des FC Schönberg 95 im Endspiel um den Confima-Cup gegen den VfB Lübeck II aus. Die Nordwestmecklenburger gingen durch ein Tor von Rosinski (71.) in Front, doch fünf Minuten vor dem Abpfiff glich Tetik zu Gunsten des Oberligisten aus. Kalfa (87./90. Foto) setzte zwei Mal nach und markierte die beiden Treffer zum 3:1-Sieg für das Team von der Lohmühle, dass damit den Cup mit nach Hause nahm.

VfB-Co-Trainer Oliver Stutzky sagte danach zu HL-SPORTS: „Es war ähnlich, wie gegen Dornbreite und Travemünde ein Chancenwucher. Wir hatten viel mehr vom Spiel als Schönberg, uns nur nicht belohnt. Dann auch noch der Pfostenschuss und wenn du selbst die Tore nicht machst, kassierst du hinten eines. Am Ende heraus haben wir noch drei wirklich sehr schöne Tore gemacht und das geht auch in Ordnung.“

Schönbergs Chefcoach Thomas Manthey meinte: „Glückwunsch an den VfB. Es war ein verdienter Sieg. Gerade in den letzten 20 Minuten hat der Gegner uns an die Wand gespielt. Unser Tor war schön herausgespielt. Alles ein bisschen unglücklich für uns in der Schlussphase, aber das war absolut verdient.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK