Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.02.2013, 20:36 Uhr  //  Basketball

Lübeck Lynx verpassen Sieg im Abstiegskampf

Lübeck Lynx verpassen Sieg im Abstiegskampf
 Lynx (Bild) Lynx (Text) // www.hlsports.de

Werbeanzeige

Lübeck - Tief im Abstiegskampf der bestehenden Saison angekommen, spielten die Lübecker Basketballer am Samstag im direkten Duell gegen Uetersen. Der Mannschaft war klar, dieses Spiel mußte gewonnen werden. Entsprechend motiviert begann das Team mit guter Trefferquote. Den Wehrmutstropfen stellte aber wiederum die Verteidigung der Luchse dar.
Uetersen fiel es zu leicht einfache Körbe zu erreichen. Das 30:22 nach dem ersten Viertel
zeigte klar das Problem, dass sich im zweiten Viertel noch verdeutlichte. Lübeck konnte,
scheinbar gelähmt durch die Angst vor einer Niederlage, den TSV nicht am Punkten
stoppen. Der Rückstand wurde zur Hälfte des Viertels noch deutlicher (20 Punkte), bevor
ein Ruck durch das Team ging. Die Lynx punkteten nun konstanter und verteidigten hart.
Es war zu spüren wie das Momentum zu gunsten des LT umschlug und die Halle des TSV
Uetersen sehr ruhig wurde. 47:39 meldete die Anzeigetafel zur Halbzeit und zeigte das es weiterhin ein knappes Basketballspiel war, worauf man sich in der zweiten Hälfte freuen konnte. Die Lübecker konnten sich in diesem Spiel besonders auf den Rückkehrer ins Team, Jan Horstmeyer, freuen. Der Guard überzeugte auch prompt mit 4 Dreiern
(17 Punkte). Kombiniert mit den konstant guten Zahlen von Schulwitz (27) und Suchan (17) blieben die Luchse zwar im Spiel. Es gelang ihnen trotz einem sehr knappen 2 Punkte Rückstand kurz vor Ende nicht das Zepter in die Hand zu nehmen. Die Lübecker
unterlagen somit 90:82 und stecken nun in der Klemme. Aus den letzten fünf Spielen
müssen nun drei Siege her, um die Klasse zu halten. Die Mannschaft braucht nun
dringend jegliche Unterstützung der Fans am Sonntag um 17:00, wenn es in eigener
Halle gegen die Lüneburger MTV geht.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK