Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.09.2019, 20:20 Uhr  //  Fußball

TSV Pansdorf II geht mit höchstem Kreisliga-Sieg in die Geschichte ein

TSV Pansdorf II geht mit höchstem Kreisliga-Sieg in die Geschichte ein
 Andre Porath (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Pansdorf – Den vermutlich höchsten Sieg der vergangenen Jahre in einem Kreisliga-Spiel aus der Region schaffte der TSV Pansdorf II am Sonnabend gegen den Türkischen SV. 18:2 hieß es nach 90 Minuten. Zur Pause führten die Ostholsteiner bereits mit 6:0. Dabei zollte Pansdorfs Coach gegenüber HL-SPORTS den Gästen Respekt, denn die starteten mit zehn Mann, spielten zur zweiten Hälfte mit elf Spielern zu Ende. Ein Platz in den Geschichtsbüchern dürfte der Mannschaft von Pansdorf-Coach Lennart Landsberg damit wohl sicher sein.

In den weiteren Spielen lief es übersichtlicher ab. Im Top-Spiel siegte ATSV Stockelsdorf mit 4:2 gegen Olympia Bad Schwartau und der TSV Kücknitz brachte einen 7:4-Erfolg vom FC Dornbreite II mit nach Hause.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK