Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2019, 19:29 Uhr  //  Segeberg

Todesfelde/Leezen verliert weiße Weste in Ellerbek

Todesfelde/Leezen verliert weiße Weste in Ellerbek
 Kira Knauft (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Todesfelde – In der OL-HH/SH hat die SG Todesfelde/Leezen nach zwei Siegen in Folge in der dritten Begegnung beim letztjährigen Elften TSV Ellerbek mit 21:26 (9:12) den Kürzeren gezogen und den direkten Kontakt zur Tabellenspitze eingebüßt.

TSV Ellerbek - SG Todesfelde/Leezen 26:21 (12:9)
Die Mannschaft von Trainer Heiko Grell zeigte eine indiskutable Angriffs- und Abwehrleistung, die dem TSV Ellerbek in der „Backe freien Zone“ ein leichtes Spiel bereitete. Von der ersten Minute lief die SG Todesfelde/Leezen einem Rückstand hinterher und schaffte es während der gesamten 60 Minuten nicht, an die Leistungen der ersten beiden Spiele anzuknüpfen, um der Partie noch eine Wende zu geben. Somit gab es am Ende eine verdiente Niederlage. Nun heißte es: Mund abputzen und nach vorne schauen, der nächste Gegner, die SG Bergedorf/VM, darf keineswegs unterschätzt werden und es soll dann wieder ein Heimerfolg her.

Torschützen für die SG Todesfelde/Leezen:
Laura Riehl (4), Kira Knauft, Katharina Schmidt und Linda Räihä (je 3), Leonie Wulf, Anna Judycka und Janne Hübner (je 2), Rike Claasen (1), Franziska Haupt (1/1)

Mit Franziska Haupt stattete eine ehemalige Spielerin der SG und des TSV Travemünde bei einem Siebenmeter der Mannschaft einen Besuch ab.

Alle Spiele des ersten Spieltages in der Übersicht:
Frauen
SV Preußen Reinfeld - TSV Alt Duvenstedt 26:30 (13:14)
SG Altona - FC St. Pauli 21:25 (12:11)
SG Bergedorf/VM - Bredstedter TSV 29:20 (15:10)
TSV Ellerbek - SG Todesfelde/Leezen 26:21 (12:9)
HL Buchholz-Rosengarten II - HSG Mönkeberg-Schönkirchen 26:22 (16:13)
HSG Holstein Kiel/Kronshagen - AMTV Hamburg 30:18 (14:8)

Männer
SG Flensburg-Handewitt II - HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg 29:25 (14:12)
THW Kiel II - TSV Weddingstedt 29:17 (12:7)
DHK Flensborg - TV Fischbek 36:25 (20:10)
TSV Hürup - TSV Ellerbek 35:24 (14:7)
AMTV Hamburg - FC St. Pauli 27:24 (12:11)
HSG Eider Harde - SG WIFT Neumünster 37:27 (18:15)
TSV Kronshagen - SG Hamburg-Nord 26:22 (11:10)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK