Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.02.2013, 18:51 Uhr  //  Fußball

Fans wieder im G6-Block - St. Pauli-Spiel soll stattfinden

Fans wieder im G6-Block - St. Pauli-Spiel soll stattfinden
 Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Wie beim Heimspiel gegen den BV Cloppenburg und den SV Wilhelmshaven ruft das Ultra´ Kollektiv Lübeck und der Fankreis VfB Lübeck wieder alle sangesfreudigen VfBer auf, sich Karten für den G6-Block beim Spiel gegen St. Pauli II und die kommenden Heimspiele zu kaufen.

Auch bei dem Spiel gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli möchten die Fans, wie bei den beiden vergangenen Spielen, die tolle, friedliche und stimmungsvolle Atmosphäre aufrecht erhalten und das Team auf dem Rasen bestmöglich zu unterstützen. Zusätzlich kommen dem Verein die höheren Eintrittsgelder zugute.
Alle Zuschauer, die sich eine Karte für den G6-Block kaufen, haben wie beim letzten Spiel, die Möglichkeit, nach dem Spiel im Contidorf unter den Pappeln einen Zuschuss in Höhe von 3 Euro zur Eintrittskarte zu bekommen.

Beim letzten Spiel gegen den SV Wilhelmshaven wurden Tonnen zum Sammeln von Pfandbechern im Stadion aufgestellt. Die darin gesammelten Becher wurden später abgegeben und das Pfandgeld auf das Retterkonto der Initiative Lübeck für den VfB eingezahlt. Hierbei kamen 43 Becher zusammen. Auch gegen St. Pauli werden diese Tonnen wieder aufgestellt.

Der aktuelle Spendenstand auf dem VfB Lübeck Retterkonto von Lübeck für den VfB beträgt 37.482,19 Euro. Hier gibt es weitere Information zu der Aktion \"Lübeck für den VfB\" www.luebeck-fuer-den-vfb.de

Denny Skwierczynski, Cheftrainer des Regionalligisten, sieht die Partie gegen St. Pauli noch nicht zu hundert Prozent gefestigt. \"Der Rasen sah heute bespielbar aus, aber wir wissen noch nicht, wie es am Samstag aussieht. Wir möchten ein vernünftiges Spielfeld anbieten.\"

In seinem Team sind nach dem freien Wochenende, bis auf Sven Theissen, der noch mit seinen Rückenprobnlemen kämpft und aktuell Davis Klak, der zwei Tage mit Adduktorenproblemen aussetzt, wieder fast alle an Bord. Auch bei Andre Senger sieht es, nach einer Zehverletzung aus dem Wilhelmshaven-Spiel, wieder ganz gut aus und der junge Ostholsteiner ist wieder im Training. Diese Woche wird heute, Donnerstag und Freitag trainiert. Der Mittwoch ist frei.

Am Samstag könnte das Spiel der grünweißen gegen die Reserve des Bundesligisten FC St. Pauli also stattfinden. Anpfiff ist um 14.00 Uhr. HL-Sports verlost für dieses Spiel 2 x 2 Tribünenkarten. Hier geht es zur Verlosung.

In der Halbzeit wird die Mannschaft des SV Hamberge zu Gast sein, die bei der Aktion \"Stadtwerke Lübeck Trikottausch\" einen kompletten neuen Satz für ihre Motivation als Tabellenfünfzehnter der Kreisklasse A gewonnen haben.

07.12: Christian schreit Schnabel zum Tor (Hannover Indians - EHC Timmendorfer Strand) 25.10.: Mareike Vogel kommt geflogen(FSV Mainz 05 - TSV Travemünde) 25.10.: Annika Kranich pariert (FSV Mainz 05 - TSV Travemünde) 25.10.: Fredrikke Buhl Lærke trifft zum 6:3 (FSV Mainz 05 - TSV Travemünde) 19.10.: Jaaaaaa, Elfmeter(BSV SW Rehden - VfB) 19.10.: Die Kommentatoren reden die Führung herbei (BSV SW Rehden - VfB) 31.01.: André Gerartz zum 4:3 (Adendorfer EC - EHC Timmendorfer Strand) 31.01.: André Gerartz zum 3:3 (Adendorfer EC - EHC Timmendorfer Strand) 31.01.: André Gerartz zum 2.3 (Adendorfer EC - EHC Timmendorfer Strand) 31.01.: Rob Labute trifft zum 1:1 (Adendorfer EC - EHC Timmendorfer Strand)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK