Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
27.02.2013, 17:02 Uhr  //  Handball

Oscar Carlén erhält Sonderurlaub - Celje am 21. März

Oscar Carlén erhält Sonderurlaub - Celje am 21. März
 Freitag (Bild) HSV Handball (Text) // hsvhandball.com

Werbeanzeige

Hamburg - Seit genau vier Wochen ist Oscar Carlén (Foto) wieder im Mannschaftstraining. In diesen vier Trainingswochen – den ersten, die der 24-Jährige überhaupt zusammen mit dem Team des HSV Handball absolvieren konnte – hat sich der schwedische Linkshänder in kleinen Schritten immer näher an sein Ziel heran gekämpft, in absehbarer Zeit auch seinen ersten Einsatz im HSV-Trikot feiern zu können. Einer dieser Schritte bedeutet nun Sonderurlaub für Oscar Carlén. Trainer Martin Schwalb erklärt: „Oscar hat sehr viel gearbeitet in den letzten Wochen und stand zudem sehr im Fokus der Medien. Damit das eine wie das andere nicht übertrieben wird, habe ich ihm einige freie Tage verordnet, die er meiner Meinung nach auch mal braucht. Die nächsten Tage wird er daher in Schweden verbringen. Wann er wiederkommt, darüber verständigen wir uns, genauso wie wir im Training immer einen kurzen Draht zueinander haben.“

Achtelfinal-Rückspiel am 21. März - Anpfiff in der Sporthalle Hamburg um 19.30 Uhr

Nachdem die Auslosung vom Dienstag durch die Europäische Handball Föderation dem HSV Handball den Gegner RK Celje Pivovarna Lasko als Achtelfinal-Gegner beschert hat, stehen heute bereits die Spieltermine fest. Zunächst wird der HSV am Samstag, 16. März, um 16.15 Uhr in Slowenien in der Celjer Dvorana Zlatorog das Hinspiel bestreiten. Am Donnerstag, 21. März, wird das Achtelfinal-Rückspiel gegen den slowenischen Top-Club und ehemaligen Champions League-Sieger um 19.30 Uhr in der Sporthalle Hamburg ausgetragen werden. Die Bundesligabegegnung gegen den TSV GWD Minden, die bisher für Mittwoch, 19. März, geplant war, wird nun am darauffolgenden Wochenende (23. oder 24. März) ausgetragen werden. Die genaue Spielansetzung des Heimspiels gegen Minden wird in Kürze bekanntgegeben.
Exklusiver Vorverkauf für Dauerkarten- und Kombi-Ticket-Inhaber
Für alle Inhaber einer Dauerkarte und des Kombitickets für die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League beginnt am morgigen Donnerstag, 28. Februar, um 12.00 Uhr der exklusive Kartenvorverkauf. Bis Dienstag, 5. März, haben alle Berechtigte die Möglichkeit, sich die begehrten Tickets für das Achtelfinal-Rückspiel zu sichern. Wer sich jetzt schon eine Karte sichert, erhält einen Frühbucher-Rabatt von 15 % auf alle Preiskategorien im Gegensatz zu den ab dem 6. März verfügbaren Tickets im freien Verkauf. Mit diesem Frühbucher-Rabatt können Fans des HSV Handball sich bereits ab 9,50 Euro ihre Sitzplätze sichern. Dauerkarten- und Kombi-Ticket-Inhaber erhalten ihre Karten im exklusiven Vorverkaufs von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter der Tickethotline 01805 / 969 000 666 (0,14 €/Min je Anruf aus dem dt. Festnetz / max 0,42 €/Min je Anruf aus dem dt. Mobilnetz.).

Heute Abend spielt der HSV Handball um 20.15 Uhr in der o2 World Hamburg gegen den TSV Hannover-Burgdorf um Bundesligapunkte.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK